30.11. 2017 - 3.12.2017ART FAIRART LUXEMBOURG

17.11.2017 - 20.11.2017ART FAIRART STRASBOURG

DATES & TIMES
Opening (by invitation): Thursday 16 November 2017

Open to the public: From 17 to 20 November 2017
Friday 17: 11 am to 9 pm
Saturday 18: 11 am to 8 pm
Sunday 19: 11 am to 8 pm
Monday 20: 11 am to 7 pm

LOCATION

Exhibition Centre – Hall 7
Place Adrien Zeller
67000 Strasbourg
Tel: + 33 (0)3 88 37 67 67

>> www.st-art.com

27.10.2017 - 29.10.2017ART FAIRCONTEMPORARY ART RUHR

C.A.R. // CONTEMPORARY ART RUHR

FR. 27.10.2017: Opening & Vernissage: ab 20.00 Uhr, Start: Halle 5

Öffnungszeiten:

SA. 28.10.2017: 12.00 - 20.00 Uhr
SO. 29.10.2017: 11.00 - 19.00 Uhr
Adresse:
Gelsenkirchener Str. 209
45309 Essen
Telefon: 0201 56 56 500

>> www.contemporaryartruhr.de

22.9.2017 - 28.10.2017Exhibition"Moving Sculptures" Kaiserslautern

"Moving Sculptures"

Eröffnung: 22.9.2017
Dauer 22.9.-28.10

Galerie in in der Holzwerkstatt
St. Martinsplatz 6 
67655 Kaiserslautern 

Weitere Information:
www.holzwerkstatt-frankelbach.de

 

15.7.2017 - 30.7.2017Exhibition"Moving Sculpture" - Frankfurter Künstlerclub

Vernissage:
Freitag, 14.7.2017, 20.00 Uhr
Öffnungszeiten:
15.7. - 30.7.2017, täglich von 12.00 - 18.00 Uhr
Montags geschlossen

Nebbiensches Gartenhaus
Frankfurter Künstlerclub
Bockenheimer Anlage
60322 Frankfurt am Main

>> www.frankfurter-kuenstlerclub.de

 

6.7.2017 - 2.9.2017Exhibition THE SPACE WITHIN - Katharina Lehmann + Jürgen Heinz

GALERIE BENJAMIN ECK II

Zieblandstrasse 19
80779 München Maxvorstadt

Telefon: 01523 3524957

www.benjamin-eck.com

the space within

The space within

10.6.2017 - 9.7.2017ExhibitionGemeinschaftsausstellung

Galerie XIX
Försterbrink 14
37640 Golmbach, Deutschland

Mi. - Fr. 11:00 - 13:30 Uhr / 15:00 - 18:00 Uhr
Sa 11:00 - 16:00 Uhr und nach Vereinbarung

Weitere Information:
info@galeriexix.de

23.6.2017 - 1.7.2017Kunst-Symposium"Lasset uns zusammenkommen" Hemsbach

Kunst-Symposium Hemsbach

Vernissage: 23.6.2017 um 18 Uhr
Finissage: 1.7.2017 um 11 Uhrskulpturenplatz hemsbach 

Weitere Information:
www.kunstplatz-hemsbach.de

 

12.5.2017 - 14.5.2017Exhibition15. HofArt Wachtberg-Villip

Adresse 15. HofArt: 
Holzemer Str. 4
53343 Wachtberg-Villip

Weitere Information:
www.drehartkemp.de



21.4.2017 - 7.5.2017Exhibition"Schnittstelle" Kommunale Galerie Mörfelden Walldorf

Jürgen Heinz zeigt in der Einzelausstellung Objekte und Plastiken zum Thema „Schnittstelle“.

Statische und bewegte Plastiken deren Körper durch Schnitte segmentiert sind. Linien und Flächen, im Stillstand, modular gestaltet oder in Bewegung, spielen mit Licht und Schatten, Leichtigkeit und Schwere.    

Der Begriff Schnittstelle steht für den Künstler einerseits für die Teilung eines Körpers in Segmente und andererseits für den Übergang von statischer zu bewegter Plastik; den Moment des „In-Bewegung-Setzens“.

Vernissage: 21.4.2017, 19 Uhr
Einführung: Cristina Streckfuß, Kunstbetrachterin

Finissage: 7.5.2017, 19 Uhr

Kommunale Galerie Mörfelden-Walldorf 
Waldstraße 100, 64546 Mörfelden-Walldorf

Schnittstelle

 Schnittstelle

10.3.2017 - 12.4.2017Exhibition"aus der natur ... der kultur" Galerie Luzia Sassen Köln

Galerie Luzia Sassen
Luxembourger Strasse 345
50939 Köln

Einladung

>> www.galerie-luzia-sassen.de

 

VIEW OLDER POSTS

29.1. 2017, 11 UhrstartINTERNATIONALER NEW YEAR`S BRUNCH 2017

Das Internationale Fest für zeitgenössische Skulptur start'17 feiert bereits zum 8. Mal die dreidimensionale Kunst. Dabei befindet sich die gesamte Szene im Austausch – am selben Tag, zur selben Zeit, an den unterschiedlichsten Orten. Der Aktionstag richtet sich an Künstler, Kuratoren, Kritiker, Sammler, Galeristen, Architekten und die kunstinteressierte Öffentlichkeit weltweit. Alle Teilnehmer der 70 Veranstaltungen sind virtuell miteinander vernetzt und kommunizieren ihre Eindrücke live in Sozialen Netzwerken.

Der Lorscher Metallbildhauer Jürgen Heinz ist zum dritten Mal Gastgeber dieser internationalen Veranstaltung - dem Fest der zeitgenössischen Skulptur und Kunst - zu dem im letzten Jahr über 4000 Menschen zusammen kamen in 18 Ländern.

<<Wir treffen uns beim Zeitungsleser - wenn einem die Kunst auf der Strasse begegnet...>>
13 Uhr: Vortrag von der wunderbaren Kunsthistorikerin Moderatorin und Rednerin Yvonne Weber
zum diesjährigen Thema des 8. Festes der zeitgenössischen Skulptur Kunst im Öffentlichen Raum

Ausstellung: Jürgen Heinz: Neue Werke  TOUCH und FREISEIN   +   Uwe Krafczik: verWERTung 02

Kunst ist Staunen. Kunst ist Begeisterung.

Die Karten zum New Year´s Brunch 2017 können Sie auch direkt bei uns reservieren.
post@atelier-juergen-heinz.de

Preis: 18 € Max. 80 Personen.
Geben Sie Zahl der gewünschten Karten sowie Namen der Gäste an.

Einladung

11.11.2016 - 15.1.2017Exhibition"Bewegung des Augenblicks" Burghaun

Esther Miranda Garrido, Malerei
Jürgen Heinz, Metallplastiken
Vernissage: Freitag, 11. November 2016, 19 Uhr  
Musikalische Begleitung: Variationen auf der klassischen Gitarre von Rainer Ruepell

Galerie Liebau
Rhönblickstraße 63, 36151 Burghain
Öffnungszeiten: Do–So 15–18 Uhr nach Vereinbarung

www.galerie-liebau.de

Einladung.pdf

Bewegung des Augenblicks

25.-28.11.2016ART FAIRART STRASBOURG - ST-ART 2016 - Foire Européenne d'Art Contemporain

Galerie Böhner auf der ST.ART STRASBOURG
25.-28.11.2016
ST-ART 2016 - Foire Européenne d'Art Contemporain
www.st-art.com

14.8. – 28.8.2016Exhibition"Changing Horizons" Hofgeismar Trendelburg

Internationaler Kunstwettbewerb „Changing Horizons“ zeigt Windobjekte, Installationen, Performances und Videos in Landschaft. Global, nicht sichtbar, in jeder Bewegung wahrnehmbar, still bis brüllend laut, metereologisch bis mythologisch. Die vielfältigen Aspekte des Phänomens Wind formulieren Künstlerinnen und Künstler unterschiedlichster kultureller Hintergründe in ihrer je eigenen Sprache. Täler, Höhen, Stadtlandschaften bilden Hintergrund, Bezugs- und manchmal Kontrapunkt in der weithügeligen Landschaft Nordhessens für Windobjekte, Installationen, Performances und Videos.

8. International Art Competition „Changing Horizons“ shows objects, installations, performances and videos. Global, not clear, audible in each movement, from quiet to yelling loud, from meteorological to mythological. Artists with different cultural backgrounds express the varied aspects of the phenomenon “wind” in windobjects, installations, performances and videos. Valleys, heights, city landscapes form the background, constitute points of references and sometimes a counterpoint for „moved wind“.

29.4. – 3.7.2016Exhibition"Bewegung in Raum - Uwe Krafczik und Jürgen Heinz“ Viernheim

Eine gemeinsam konzipierte Ausstellung von Metallbildhauer Jürgen Heinz und Bilderarchitekt Uwe Krafczik. Malerei und bewegte Stahlplastik – ein Miteinander der mehrdimensionalen Art, durchaus als Gesamtkunstwerk begreifbar.

www.kunstraum-gerdigutperle.de

Ausstellung